Kloster
Kloster

Das riesige Gebäude wird von den Minderbrüdern bewohnt. In Nachahmung des heiligen Franziskus bilden sie einen Bettelorden, deren Mitglieder den Regeln zufolge kein Eigentum besitzen dürfen. Es ist eine Nachbildung des Minderbrüder Klosters, welches im Zentrum von Dordrecht ausgegraben wurde und stammt aus dem Jahr 1250. Nachgebaut wurden ein Teil des Kreuzgangs, die Küche, das Refektorium (Speisesaal) und das Dormitorium (Schlafsaal). Ursprünglich gab es noch mehr Räume und Gebäude, unter anderem eine Beichtscheune (Kapelle), wo viele Menschen an der Beichte teilnehmen konnten. Aber auch eine Brauerei, in der Bier für den Eigenbedarf bei Mahlzeiten gebraut wurde sowie ein Klostergarten (Kräutergarten).

Nächstes
/assets/img/tpl/no-image.png Bruderküche Bruderküche

Folge uns:

Festlich & Geschäftlich
Schulen
Uber Archeon

© 2019 Archeon, SERA Business Design